Wir lieben ...

 

Literatur und möchten das Interesse dafür auch bei Kindern möglichst früh wecken. Deshalb haben wir nicht nur ein gutes Sortiment an Bilder- und Kinderbüchern, sondern bieten auch ein umfangreiches Programm zur Leseförderung:

Klassenführungen für Grundschulkinder

Um Schulkinder an die Nutzung von Medien heranzuführen, bieten wir Klassenführungen außerhalb unserer Öffnungs- zeiten an. Dabei soll sowohl das Interesse der Schüler an den unterschiedlichen Medien der Bücherei geweckt, als auch die Nutzung der Medien und der Bücherei altersgerecht vermittelt und ermöglicht werden.

Die Kinder lernen an einem Vormittag im Beisein von Lehrerin oder Lehrer auf spielerische Weise das Angebot und die wichtigsten Regeln ihrer Bücherei kennen.

Bibfit – der Bibliotheksführerschei

Um schon Vorschulkindern den Umgang mit Büchern und Bibliotheken vertraut zu machen, bieten wir Kindergarten- gruppen im letzten Jahr vor Einschulung unseren Bibfit-Kurs an. Die Kinder besuchen gemeinsam mit ihren Erzieherinnen oder Erziehern an mehreren Terminen außerhalb der Öffnungszeiten die Bücherei und werden dort aktiv und altersgerecht an Inhalte und Benutzung  einer Bücherei herangeführt. Freude am Lesen und kindgerechte Wissensvermittlung stehen dabei im Vordergrund. Im Laufe des Kurses, dessen Teilnahme den Kindern durch das Abstempeln einer Karte bescheinigt wird, lernen die Kinder sowohl die Nutzung von Medien, als auch ihre örtliche Bücherei auf spielerische Weise kennen. Als Abschluss erhält jedes Kind seinen „Bibfit-Führerschein“ in Form einer Urkunde, die ihm seine erworbenen Büchereikenntnisse bestätigt.

Büchereiführung für Kindergartenkinder

Außerhalb der Öffnungszeiten mit der Erzieherin oder dem Erzieher zusammen die Bücherei besuchen, die Bilderbuchecke erkunden, sich etwas vorlesen lassen – so lernen schon die Jüngsten durch einen kleinen Kindergartenausflug Bücher und Bücherei kennen.

Leserinnen (c) Ewa Ebel-Cybulska